Ich bekomme eine Anfrage aus München. Eine Stelle bei Bosch Sicherheitssysteme als Abteilungsleiter für Marketingkommunikation ist zu vergeben. Ich sage schnell zu. Interessanter Perspektivenwechsel. Plötzlich habe ich Budgetverantwortung und darf 1.5 Mio. € für Marketing Kommunikation für Sicherheitsprodukte wie Videokameras ausgeben. Ich hinterfrage die Maßnahmen, für die das Geld ausgegeben werden. Alles steht auf dem Prüfstand. Ich bevorzuge messbare Maßnahmen. Das Resultat: Aufbau eines Online Marketing Teams und stärkerer Fokus auf regionale Messen statt teurer Einzelveranstaltungen mit großen Streuverlusten.