Die Digitalisierung in der Bauindustrie stellt alles auf den Kopf. Auch Bauzulieferer sind betroffen. Handeln Sie noch heute, um auch morgen ganz vorn mitzuspielen.

Loading...

Was andere über mich und meine Arbeit sagen.

„Mathias Huth gehört für mich zu den Pionieren im Bereich der digitalen Bauprodukte. Es ist ihm gelungen, Bosch zu einem der Vorreiter der Digitalisierung des Bauwesens werden zu lassen. In einem dynamischen und sich ständig verändernden Umfeld ist es ihm gelungen, immer wieder wertschöpfende Lösungen zu identifizieren und diese konsequent im Unternehmen umzusetzen. Dies erfordert eine besondere Balance zwischen Lösungs- und Innovations-Scouting, einer marktorientierten Selektion und einem tiefen Verständnis der Prozesse und Bedürfnisse des Unternehmens.“

„What I appreciate most is how reliable, analytic and responsive he is. However, working with him side by side driven by his natural empathy and enthusiasm, I realized that what is unique in Mathias is his structured solid background mixed with an unexpected brave vision of the future. I’m sure this rare combination of skills and courage will always generate value to any company that will have the opportunity to work with him.“

Hier geht es zum kostenlosen Beratungsgespräch

Warum sollten Sie sich darum kümmern?

Unbegrenzte Speichermöglichkeiten, hohe Rechenpower und immer schnellere Datenautobahnen ermöglichen das digitale Planen, Bauen und Betreiben. Bauen 4.0 verändert die größte Industrie der Welt von Grund auf. In Skandinavien entstehen Einkaufszentren, die als digitale Zwillinge mit allen Gewerken komplett vorgeplant werden. In Dubai wird eine Metro digital geplant und dann gebaut. In Istanbul entsteht derzeit der größte Flughafen der Welt. Komplett digital geplant.
In Deutschland startet derzeit die Aufholjagd. Generalunternehmer, große Planungsbüros und auch Auftraggeber haben den Nutzen der digitalen Planung erkannt und haben erste Projekte initiiert. Von Seiten der Bundesregierung gibt es den Stufenplan Digitales Planen und Bauen, der ab 2020 digitales Planen für öffentliche Infrastrukturprojekte vorschreibt. Untermauert wird dies durch die „Mittelstandsinitiative Planen – Bauen 4.0“, die vom Bundeswirtschaftsministerium unterstützt wird.
Digitales Bauen und Betreiben und damit BIM – Building Information Modeling bedeutet für alle Mitspieler ein Umdenken. Kollaboration statt Einzelarbeit, Transparenz statt Verschlossenheit, Digital statt Analog.  Ausschreibungen, bei denen BIM gefordert wird, sind bereits jetzt Alltag, wenn auch noch nicht die Regel. Wer nicht mit macht, ist nicht mehr mit dabei. Planer und Architekten suchen BIM Informationen auf Herstellerseiten. Investoren, Betreiber und Bauunternehmen wollen in Zukunft direkt auf den Hersteller zugreifen. Facility Manager benötigen up-to-date Informationen der in ihrem Gebäude verbauten Produkte. Planer benötigen Unterstützung bei der Planung des BIM Modells vom Hersteller.
Ich unterstütze Sie dabei, fit für die digitale Zukunft auf dem Bau zu werden. Fordern Sie noch heute ein kostenloses Beratungsgespräch an:
Start zum kostenlosen Beratungsgespräch

Was bringt es Ihnen?

  • Absicherung Ihres Geschäftes – auch bei zukünftigen Ausschreibungen mit dabei sein

  • Erhöhung Ihrer Kundenzufriedenheit – durch leicht zu findende BIM Files

  • Steigerung Ihrer Reputation – durch Publikationen und externe Vorträge

  • Besseres Marketing – durch zielgruppengerechte Vermarktung Ihrer Files

  • Zusätzliche Vertriebskanäle – durch direkte Ansprache von Endkunden

  • Stärkere Vertriebsunterstützung – durch Ihre BIM Beratungsleistung beim Kunden

Ich unterstütze Sie dabei, Ihr Unternehmen fit für die Zukunft der Bauindustrie zu machen. Vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses Beratungsgespräch!

The best way to predict your future is to create it!

Wie darf ich Sie unterstützen?

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an info@remote-consulting.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der schnellste Weg

+49 8106 39 888 16